Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Seite Datenschutz.akzeptieren

Broschüre für chancengerechte Karriereförderung in neuem Design

Employer Branding für die Forscherinnen und Forscher von morgen

Die Max-Planck-Gesellschaft (MPG) ist eine international renommierte Top-Adresse für exzellente Grundlagenforschung in den Natur- und Geisteswissenschaften. Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler zu fördern, ist ihr ein wichtiges Anliegen. Denn neugierige und hoch motivierte Talente bilden das Fundament für den wissenschaftlichen Erfolg der 84 Institute und Einrichtungen der Max-Planck-Gesellschaft. Als Arbeitgeber schreibt die Forschungseinrichtung das Thema Chancengerechtigkeit groß; sie fördert Mitarbeitende unabhängig von Geschlecht, Nationalität, Religion, Behinderung, Alter, kultureller Herkunft und sexueller Identität. Denn in der Vielfalt liegt der Grundstein für erfolgreiche Spitzenforschung. Um vielversprechende Talente zu gewinnen, sollte die Broschüre „Wissenschaftskarriere bei Max-Planck“ neu aufgelegt werden. balleywasl* erhielt den Auftrag, der Publikation, die international im Einsatz sein wird, einen neuen Look-and-Feel zu verleihen.

Mehr Informationen zu Corporate Publishing >>

Kunde
Max-Planck-Gesellschaft

Projektumfang
  • Beratung
  • Grafikkonzept
  • Illustration
  • Umsetzung einer Broschüre in zwei Versionen deutsch und englisch
  • Entwicklung eines Icons zum Thema Chancengerechtigkeit
  • Produktion
  • Druckabwicklung 

Illustrationen und Leseebenen zur besseren Orientierung

Um die unterschiedlichen Zielgruppen – Nachwuchswissenschaftler und wissenschaftlerinnen auf verschiedenen Karrierestufen – gezielt anzusprechen, ist die Broschüre als praktischer und repräsentativer Wegweiser aufgebaut. Sie gibt einen Überblick der vielfältigen Aktivitäten und Karrieremöglichkeiten bei der Max-Planck-Gesellschaft. Unterschiedliche Leseebenen wie bebilderte Testimonials, informative Grafiken und schnell auffindbare Querverweise bieten Leserinnen und Lesern wertvolle Zusatzinformationen zu den einzelnen Themenblöcken. Aufgelockert werden diese konkreten Fakten durch Illustrationen, die im Farbkanon der MPG bleiben, aber gleichzeitig für frischen Wind sorgen. Zudem entwickelte balleywasl* ein Icon, das innerhalb der Broschüre auf subtile und dennoch prägnante Art immer wieder auf das zentrale Thema der Chancengerechtigkeit aufmerksam macht.

 

 

Broschüre Chancengerechtigkeit Max-Planck-Gesellschaft 2 Broschüre Chancengerechtigkeit Max-Planck-Gesellschaft 3

Corporate Publishing zur Mitarbeitergewinnung

Das grafische Konzept von balleywasl* frischt die Broschüre optisch auf – und lässt sich gleichzeitig in den Corporate-Publishing-Kanon der Forschungseinrichtung integrieren. Die 44 Seiten starke Printpublikation richtet sich an Nachwuchsforscherinnen und -forscher, die eine Karriere in der Wissenschaft anstreben oder sich weiter entwickeln wollen. Um die Zielgruppen auch auf internationaler Ebene ansprechen zu können, wurde die Broschüre auch in einer englischen Version umgesetzt.

Broschüre Chancengerechtigkeit Max-Planck-Gesellschaft 4
Corporate Publishing Max-Planck-Gesellschaft
Broschüre Chancengerechtigkeit Max-Planck-Gesellschaft 7
Broschüre Chancengerechtigkeit Max-Planck-Gesellschaft 9 Broschüre Chancengerechtigkeit Max-Planck-Gesellschaft 10 Broschüre Chancengerechtigkeit Max-Planck-Gesellschaft 11 Broschüre Chancengerechtigkeit Max-Planck-Gesellschaft 12 Broschüre Chancengerechtigkeit Max-Planck-Gesellschaft 13