Social Media

Content und Social Selling für einen Luftreiniger Made in Germany.

Content und Social Selling für einen Luftreiniger Made in Germany.

Strategie SteriWhite Air

Binnen eines Jahres hat sich der Wettbewerb im Markt für Luftreiniger vervielfacht – eine sehr große Herausforderung für das börsennotierte Unternehmen, das seine Wurzeln im Anlagenbau hat und mit den SteriWite Air Luftreinigern den Endkundenmarkt erschließen will. Das Team von BALLEYWASL baut mit dem Kunden eine strategische Direct to Consumer Kommunikation auf und setzt mit Linkedin und Facebook Social Media für Awareness und Traffic auf den Webshop ein.

Konfigurator UVC – Luftentkeimer

WERBEMITTEL

Landingpages

Direct Mailings

Anzeige

Social Media

Über 40 Postings, welche kontinuierlich und als Ergänzung zu der Kampagne auf Facebook und Instagram veröffentlicht wurden, belebten die Accounts und sorgten für große Aufmerksamkeit.

Black Friday Kampagne

 

SteriWhite Christmas

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Back to office

Eröffnungskampagne für das Schwabinger Tor

So is(s)t das neue Schwabing

Baustellenlärm, sich immer wieder verändernde Verkehrswege, unvorhergesehene Verzögerungen und andere Hindernisse sind übliche Begleiterscheinungen von Neubauprojekten. Gerade für die ersten Mieter eine permanente Herausforderung, wenn sie auf Laufkundschaft angewiesen sind. Für die ersten vier Gewerbemieter des neuen Quartiers Schwabinger Tor, die aus dem Foodbereich kommen, galt es daher eine einprägsame Kampagne zu entwickeln.

Hier isst Schwabing

Modernen, urbane und nahbare Bilder greifen das schwabinger Lebensgefühl auf, zeigen Zugehörigkeit und schaffen Verbindung.

Schwabing isst regional

Großflächige Visuals verdecken nicht nur unfertige Baustellen, sondern machen auf aktuelle und künftige Angebote aufmerksam. Ergänzt werden die Maßnahmen durch Großflächenplakate, City-Lights und Radiospots.

Schwabing isst regional

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

So echt und emotional kann Verbandskommunikation sein

 #Vereinistmehr. So echt und emotional kann Verbandskommunikation sein

Die Münchner Sportjugend (MSJ) vertritt als Jugendorganisation des Bayrischen Landes- Sportverbands von München die Interessen aller Sportvereine und Verbände, die Kinder- und Jugendsport in München und Umgebung anbieten. Das Ziel der MSJ ist es deshalb mehr Kinder und Jugendliche in die Sportvereine zu bringen.

Um die vielen Vorteile des Vereinslebens hervorzuheben hat BALLEYWASL die Kampagne „Verein ist mehr“ ins Leben gerufen und sowohl digital als auch über Print-Medien umgesetzt.

Die Kampagne #vereinistmehr zeigt die Vielfältigkeit der Sportvereine und veranschaulicht, dass es viele und unterschiedlichen Gründe gibt, einem Verein beizutreten. Denn Verein ist mehr als nur einen Sport zu betreiben. Verein ist Gemeinschaft, Leidenschaft, Anerkennung, Ehrenamt, Spaß und so vieles mehr.

Um genau das zu zeigen, hat BALLEYWASL Foto- und Videomaterial erstellt, welches im nächsten Schritt unterschiedliche aufbereitet wurde.

Video Kampagne #Vereinistmehr

Um die Botschaft digital verbreiten zu können, wurde eine passende Landingpage erstellt. Im Mittelpunkt steht selbstverständlich der Imagefilm zur Kampagne. Innerhalb zwei Drehtage wurde jede Menge Material bei den Vereinen vor Ort gesammelt. Hierbei legte das Team großen Wert auf vielfältige und authentische Aufnahmen mit Emotionen, sodass der Imagefilm die Realität bestmöglich abbildet. Aus dem Gesamtfilm wurden anschließend sechs weitere Videosnippets – alle unter der Hauptbotschaft „Verein ist mehr“ für die Sozialen Medien erstellt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Out of Home und Plakate

Social Media Kampagne #Vereinistmehr

Nach einer ausführlichen Zielgruppenanalyse stand fest, dass die Anspruchsgruppen, sowohl die Eltern als auch die Jugendlichen selbst, am besten über die sozialen Kanäle erreicht werden. Deshalb wurde genau dort angesetzt. Neben organischem Content auf Facebook und Instagram wurden die Videos auch als Facebook- und Youtube-Kampagne ausgespielt.

„Nie ohne mein Team“ Offline Kampagne

Neben Plakaten zur Kampagne, sorgte BALLEYWASL mit Edgar Freecards und passenden Merch für eine Offline-Präsenz. Selbstverständlich im Branding und Wording der Kampagne.Über 40 Postings, welche kontinuierlich und als Ergänzung zu der Kampagne auf Facebook und Instagram veröffentlicht wurden, belebten die Accounts und sorgten für große Aufmerksamkeit.

Presse Aufmerksamkeit

Nicht nur die Social Media Nutzer wurden aufmerksam auf die #vereinistmehr Kampagne sondern auch die Presse berichtete mehrmals über das Projekt.

Branding für die Bertold und Brigitte Hollering Stiftung

Sinn-stiftend

Erneut führt uns eine spannende Aufgabe ins oberfränkische Bad Alexandersbad: die Gründung der Bertold und Brigitte Hollering Stiftung. Gerade, weil die Stifterin keine prominente Persönlichkeit ist, sondern eine bodenständige Dame aus dem benachbarten Selb, hat dieses Projekt einen besonderen Charme. Ein 8-stelliger Betrag soll gezielt in den Aufbau und Betrieb eines interdisziplinären Therapie- und Reha-Zentrums für Kinder mit dem Schwerpunkt Osteopathie fließen.

Binnen kürzester Zeit und über den Jahreswechsel entstehen für die feierliche Bekanntgabe zum Neujahrsempfang des Bürgermeisters das Erscheinungsbild und ein Info-Flyer. Damit verbunden alle relevanten Grundlagen eines Corporate Designs, das die Rahmenbedingungen für die weiteren Maßnahmen definiert.

WEBSITE

Wenige Wochen später geht die Website der Stiftung ans Netz. Bereits hier werden die Grundlagen und die Strukturen für das Storytelling in Form eines integrierten Blogs gesetzt. Denn für eine Stiftung ist Content Marketing die zentrale Kommunikationsdisziplin.

➔ www.bub-stiftung.de

SOCIAL MEDIA

Weil die Stiftung noch keine personellen Ressourcen hat, übernimmt BALLEYWASL die Einrichtung und Anlage der Social Media Profile und die Content Creation. Binnen weniger Tage gewinnt die Facebook-Seite Freunde und Fans.