Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Seite Datenschutz.akzeptieren

Du brauchst es doch auch

Ganz klar: Sie benötigen ein Kundenmagazin! Für Ihre Wachstumsziele müssen Sie dringend mehr verkaufen. Stärken Sie deshalb unbedingt das Marketing. Mit einem eigenen Medium erreichen Sie Ihre Zielgruppe wirksam. Erwiesenermaßen erhöhen gute Geschichten rund um Produkte und Leistungen die Kaufbereitschaft. Investieren Sie also jetzt in ein Kundenmagazin – und damit in Ihren Erfolg.

Geld für ein Kundenmagazin ausgeben, um mehr zu verdienen? Klingt zu simpel und schön, um wahr zu sein. Immerhin gehen viele Unternehmen und Organisationen diesen Schritt. Beispiele reichen von „DB mobil“ über die „Apotheken Umschau“, „Laviva“ von „Rewe“ und „alverde“ von „dm“ bis hin zu „1890“ von der „Allianz“. Klingt nach einem Thema für die Ansprache von Endverbrauchern? Doch auch B2B-Unternehmen informieren ihre Kunden regelmäßig mit eigenen Publikationen. Dazu gehören etwa der Elektronik-Mittelständler „ebm-papst“, Dienstleister wie „Ferchau“, Logistiker wie „SBB Cargo“ und IT-Firmen wie die „AKDB“.

Blog

In festen Beziehungen nehmen Partner zu

Warum machen die Verantwortlichen das und investieren nicht selten sechsstellige Budgets? Nun, die Antwort ist einfach: Die Maßnahme wirkt. Fundierte Wirkungsanalysen zeigen, Kundenmagazine kommen bei den Zielgruppen an und tragen signifikant zu Kundenbindung und positivem Image bei. Bereits das lohnt sich, da es zum einen fünfmal günstiger ist aus einem Käufer einen Stammkunden zu machen, als neue Verbraucher zu gewinnen. Zum anderen setzen Bestandskunden deutlich mehr um und sind gleichzeitig weniger preissensibel.

 

Step by Step

Auch in puncto Akquise liefern journalistisch aufbereitete Publikationen überzeugende Argumente. Spannende Geschichten und nutzwertige Berichte verpacken die eigenen Botschaften redaktionell. Letztere sind dadurch belegbar glaubwürdiger und wirksamer. Entlang der Customer Journey entfalten Kundenmagazine dadurch auch in den ersten Funnel-Steps klare Marketing-Effekte. Als Handreichung auf Messen oder als Hingucker etwa bei Geschäftspartnern machen sie potenzielle Kunden aufmerksam. In der Research-Phase geben sie Antworten auf Informationsbedürfnisse von Auftraggebern. Persönliche und authentische Produkt- und Anwenderberichte vermitteln Vertrauen für die Evaluierung.

 

Noch nicht überzeugt?!?

Nun, dann: Renommierte und hochwertige Kundenmagazine können gerade beim C-Level Kaltakquise und Salesteam unterstützen – durch Eitelkeit. Wer lehnt schon die Anfrage gutgemachter und viel gelesener Zeitschriften ab? Besonders wenn andere Größen sich bereits dort die Ehre gaben. Anschließend haben Sie einen Leser im Top-Management von Wunschkunden sicher. Das reicht Ihnen noch nicht? Gut: Mit einem Kundenmagazin schaffen Sie eine zentrale Contentquelle. Sie erarbeiten Recherchen, Texte, Fotos, Infografiken und bewegte Bilder auf Top-Niveau. Qualitätsinhalte, die sich für andere Formate und Kanäle – von Facebook über Produktbroschüren und Anzeigen bis hin zu Pressearbeit und Vertrieb – nutzen lassen. Sie stärken dadurch Ihr Marketing weiter.

 

Machen Sie’s wie die anderen: einzigartig!

Fast zwei Drittel der Leser von Kundenmagazinen lesen jede Ausgabe und das im Schnitt fast bis zu einer halben Stunde. Das erreichen Sie nur, wenn die Publikationen authentisch sind, nützliche Tipps geben, unterhalten und Themen erzählen, die woanders nicht zu finden sind. Startpunkt für Ihr Heft ist also Ihre Firma mit ihren Eigenheiten und Mitarbeitern. Jedoch müssen Aufbereitung und Gestaltung der Inhalte professionell, journalistisch, hintergründig und wahrhaftig sein. Schaffen Sie mit erfahrenen Redakteuren und Art- Direktoren relevante, abwechslungsreiche und attraktive Inhalte. Dann entfaltet Ihr Magazin eine enge Bindung zu den Lesern, besonders wenn es mindestens viermal im Jahr erscheint und direkt postalisch zugestellt wird. Im Ergebnis profitieren Sie von einer starken Kundenbeziehung und höheren Umsätzen.