Balleywasl* verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.x

AKDB in neuem Gewand

Kundenmagazin informiert über IT-Dienstleistungen

Die AKDB ist ein öffentlich-rechtlicher IT-Dienstleister für kommunale Anforderungen und Anwendungen. Sie liefert hoch spezialisierte Soft- und Hardwarelösungen für alle Bereiche der kommunalen Verwaltung. Rund 4.500 Kunden erhalten drei Mal jährlich das Magazin „AKDB-Report“. Dass Datenverarbeitung und IT-Produkte nicht nur aus Einsen und Nullen bestehen, sondern komplexe und durchaus emotionale Themen sind, soll das Kundenmagazin der AKDB unterstreichen. Für die Leserschaft – vom meinungsbildenden Stadtoberhaupt bis zum hochspezialisierten IT-Profi in  kommunalen Verwaltungen, vom Landrat bis zum Verwaltungsangestellten – soll der Report alle abholen und die Inhalte strukturiert und wohl dosiert ausliefern.

Kunde
AKDB - Anstalt der Kommunalen Datenverarbeitung Bayern

Projektumfang
  • Editorial Design Konzept
  • Rubriken und grafische Grundlagen
  • Redaktioneller Support
  • Kreatives Headlining
  • Grafiken, Illustrationen, Composings
  • Seitenlayout vom Titel bis zur U4
  • Gestaltung von Eigen-Anzeigen
  • Prepress und Druckvorlagenerstellung

2017 GEWINNER DES FOX AWARD
FÜR EFFIZIENZ IN SILBER
in der Branche Info- und Kommunikations-Technik 
und der Kategorie Externe Kommunikation

Layout und Redaktionskonzept

balleywasl* gestaltete den Report gemeinsam mit dem AKDB-Team, das sich um den Themenplan und die Lieferung der Inhalte kümmert. Aus der Neukonzeption wurde eine kontinuierliche Zusammenarbeit, die Spaß macht und durch wechselseitigen Input nie zur Routine wird.

Es wurde nicht nur an der Optik gefeilt, sondern auch an den Leseebenen und redaktionellen Strukturen. Neue Designelemente sorgen für ein einheitliches Layout und eine lebendige Präsentation der Inhalte. Das starre Baukastensystem der bisherigen Ausgaben wurde aufgebrochen und durch grafische Elemente ersetzt, die auch aus der schwersten Kost eine gut lesbare und leicht verständliche Lektüre machen.

Der neue Magazincharakter macht den Report sowohl optisch als auch inhaltlich lesefreundlich und modern. Mit der Erstellung eines Styleguides und der damit verbundenen Redaktionsvorlage wird die Arbeit für die Fachabteilungen und das koordinierende AKDB-Redaktionsteam erleichtert, aktuelle Themen können schneller eingespiegelt werden.